PFARRGEMEINDEN

Günching und Lengenfeld

logo pfarreien 1

Fastenzeit

Die Fastenzeit und die Misereor Hilfsaktionb misereor 2018
Die Fastenzeit der Christen dauert 40 Tage. Als Fastenzeit oder als Passionszeit wird im Christentum der mehrwöchige Zeitraum der Vorbereitung auf das Hochfest Ostern bezeichnet. Die Fastenzeit beginnt am Aschermittwoch und endet am Karsamstag, liturgisch jedoch bereits am Gründonnerstag vor der Messe vom letzten Abendmahl.

Der biblische Hintergrund für die Festsetzung der Fastenzeit auf 40 Tage und Nächte ist das Fasten Jesu in der Wüste, die 40 Tage erinnern aber auch an die 40 Tage der Sintflut, an die 40 Jahre, die das Volk Israel durch die Wüste zog, an die 40 Tage, die Mose auf dem Berg Sinai in der Gegenwart Gottes verbrachte, und an die Frist von 40 Tagen, die der Prophet Jona der Stadt Ninive verkündete, worauf dieser ein Fasten und Büßen ausrief, das Gott bewog, sie nicht untergehen zu lassen.

b misereor 2018 2Mit Begin der Fastenzeit startet jedes Jahr auch die Fastenaktion des Bischöflichen Hilfswerk Misereor. Im Mittelpunkt der Fastenaktion steht jedes Jahr ein Land mit einem bestimmten Schwerpunkt: In diesem Jahr Indien. Die Kollekte am 5. Fastensonntag, in diesem Jahr der 18. März, kommt der Projektarbeit von Misereor zugute. Die Aktion endet an Ostern.
Gemeinsam mit der Kirche in Indien geht MISEREOR mit der Fastenaktion 2018 unter dem Motto "Heute schon die Welt verändert?" der Frage nach, was wir gemeinsam tun können, damit immer mehr Menschen ein menschenwürdiges und gutes Leben leben können.

Hirtenwort unseres Bischofs zur Fastenzeit

Weitere Infos zur Fastenzeit

Misereoraktionen im Bistum Eichstätt

http://www.bistum-eichstaett.de/themen/fastenzeit-2018/

https://www.misereor.de/mitmachen/fastenaktion/

 

 

Die Karwoche

Adresse

Katholisches Pfarramt Günching, Krondorfer Str. 5, 92355 Günching
Tel.: 09184 937, Fax: +49 9184, E-Mail: info@pfarrei-guenching.de

Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok