PFARRGEMEINDEN

Günching und Lengenfeld

logo pfarreien 1

Glockenweihe

Glockenweihe mit unserem hochwürdigsten Herrn Bischof Gregor Maria Hanke am 29. Mai 2011 in Günching

dsc01471Am 14. Januar 2011 wurden in der Glockengießerei Bachert in Karlsruhe, im Beisein zahlreicher Mitglieder unserer Pfarrgemeinde, unsere neuen Kirchenglocken gegossen.

Am Sonntag, den 29. Mai 2011 wurden diese im Rahmen eines Pontifikalgottesdienstes  im Pfarrhof Günching durch unseren hochwürdigen Herrn Bischof b glocken 1 miniGregor Maria Hanke offiziell geweiht.

Die Namen der neuen Glocken sind dem "Engel des Herrn" ennommten. Sie heißen: (v. l. n. r.) Angelusglocke, Marienglocke, Menschwerdungsglocke und Christusglocke.

Die Pfarrgemeinde Günching erfuhr mit dem Besuch des Bischofs und der damit verbundenen Weihe der neuen Kirchenglocken eine besondere Freude und Ehre. Schließlich hat der letzte Bischofsbesuch vor fast 40 Jahren stattgefunden und daran werden sich nur mehr sehr wenige erinnern können.

dsc01570Der Bischofsbesuch ist ein besonderes Festereignis für die Pfarrgemeinde sowie auch für den gesamten Ort. Darüber sind sich die Verantwortlichen, Pfarrer Jan Lamparski, Pfarrgemeinderatsvorsitzender Anton Lang und Kirchenpfleger Michael Gruber einig.  Entsprechend groß wird das Ergeignis des Bischofsbesuches mit der Glockenweihe am Sonntag begangen.

Das Festprogramm: Gegen 09:15 wurde Bischof Gregor Maria Hanke OSB bei der Günchinger Marianstatue erwartet. Anschließend erfolgte die Begrüßung an der Marienstatue. Es folgte der Kirchenzug mit allen Vereinen durch den Ort, zum Pfarrhof. Um 10:00 Uhr Pontifikalgottesdienst mit Glockenweihe.
Nach denGrußworten der Ehrengäste und dem Mittagessen schloss sich am Nachmittag ein Fest der Begegnung an.
Das Nachmittagsprogramm beinhaltete für alle Besucher eine Glockenführung durch den Glockensachverständigen Winkelbauer der Diözese Eichstätt, ein Kirchenquiz, Kinderspiel sowie Kaffee und Kuchen.

Name, Größe, Gewicht und Inschriften der neuen Glocken

Glocke 1), e’, 1.270 mm, 1.200 kg

CHRISTUS –, bzw. SALVATOR – MUNDI – GLOCKE

+ ICH BIN DIE AUFERSTEHUNG UND DAS LEBEN + WER AN MICH GLAUBT / WIRD

LEBEN / AUCH WENN STIRBT +

auf der Rückseite:

Gießerwappen

GÜNCHING

MARIÄ VERKÜNDINGUNG

+ ANNO DOMINI 2011 +

Glocke 2), g’, 1.060 mm, 850 kg

ANGELUSGLOCKE

+ DER ENGEL DES HERRN BRACHTE MARIA DIE BOTSCHAFT / UND SIE EMPFING VOM

HEILIGEN GEIST +

auf der Rückseite:

Gießerwappen

GÜNCHING

MARIÄ VERKÜNDINGUNG

+ ANNO DOMINI 2011 +

Glocke 3), a’, 940 mm, 600 kg

MARIENGLOCKE

+ SIEHE / ICH BIN EINE MAGD DES HERRN / MIR GESCHEHE NACH DEINEM WORT +

auf der Rückseite:

Gießerwappen

GÜNCHING

MARIÄ VERKÜNDINGUNG

+ ANNO DOMINI 2011 +

Glocke 4), c’’, 780 mm, 400 kg

MENSCHWERDUNGSGLOCKE

+ UND DAS WORT IST FLEISCH GEWORDEN UND HAT UNTER UNS GEWOHNT +

auf der Rückseite:

Gießerwappen

GÜNCHING

MARIÄ VERKÜNDINGUNG

+ ANNO DOMINI 2011 +

 Weitere Bilder von der Glockenweihe

dsc01193
Der Bischof wird mit einem Gedicht begrüßt.
 dsc01284
 Einzug durch den Ort
dsc01270
Bischof Gregor Maria mit Pfarrer Jan Lamparski
und den Ehrengästen
dsc01306
Die Jugendblaskapelle Günching begleitet den Zug
musikalisch
dsc01322
Pfarrer Jan Lamparski und Bischof Gregor Maria
bei den neuen Glocken
dsc01356
Unser Bischof auf dem Weg zum Altar
dsc01478
Die neuen Glocken vor der Weihe
dsc01495
Beim Festgottesdienst am Altar:
Bischofsekretät Bucher, Pfarrer Lamparskid,
Bischof Gregor Maria und Dekan Spöttle
dsc01570
Die Glocken werden mit Chrisam gesalbt
dsc01713
Pfarrer Jan Lamparski bei seinen Dankesworten
dsc01898
Bischof Gregor Maria und der Pfarrgemeinderat
der Pfarrei

 

 

Adresse

Katholisches Pfarramt Günching, Krondorfer Str. 5, 92355 Günching
Tel.: 09184 937, Fax: +49 9184, E-Mail: info@pfarrei-guenching.de

Impressum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.