PFARRGEMEINDEN

Günching und Lengenfeld

logo pfarreien 1

Marienmonat Mai

Maria, - die Schutzfrau Bayern.  Am 1. Mai: Hochfest Mariens

b maria 1

Der bayerische König Ludwig III. wandte sich während des ersten  Weltkriegs an Papst Benedikt XV. mit der Bitte, auch seitens der  Kirchenleitung Maria zur Schutzpatronin Bayerns erklären zu lassen und  ein bayerisches Marienfest zuzulassen. Papst Benedikt gewährte beide Bitten.

 

1917 wurde der 1. Mai als der Festtag der "Patrona Bavariae"  eingeführt und in allen bayerischen Diözesen gefeiert.
b maria 2Seit dieser Zeit begehen wir jedes Jahr am 1. Mai das Fest Mariens, der Schutzfrau Bayerns.
Die vielen Marienwallfahrtsorte in unserem bayerischen Heimatland bezeugen eine innige Verehrung der Mutter Gottes.
Seit Jahrhunderten wird sie vom gläubigen Volk als die Schutzfrau unseres Landes angerufen.
Die Feier von Maiandachten im Marienmonat Mai, der besondere Blumenschmuck eines Marienbildes in der Kirche ("Maialtar") sowie das "Maialtärchen" in den Familien  sind typische Ausdrucksformen einer katholischen Marienfrömmigkeit.b maria 3

Auch in unseren Pfarrgemeinden nimmt die Marienverehrung einen hohen Stellenwert ein.
So ist die Günchinger Kirche schon seit jeher eine Marienkirche (Mariä Verkündigung). Aufgrund von Aufzeichnungen soll sie in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts als Wallfahrtskiche das Ziel zahlreicher Wallfahrer gewesen sein.

In Günching gibt es neben der Kirche eine Mariengrotte, die eine Abbildung der Lourdes-Grotte in Frankreich darstellt.
Jeweils bei der ersten und letzten Maiandacht ziehen die Gläubigen mit dem Kirchenchor in einer Lichterprozession dorthin und richten ihre Bitten an Maria.

Traditionsgemäß pilgert man von Günching aus, seit 1685 am Freitag nach Christi-

 

Himmelfahrt, zu Fuß zur Gottesmutter nach Altötting.
Derzeit machen sich jedes Jahr ca. 250 bis 300 Pilger nach einer gemeinsamen Verabschiedung durch den Ortspfarrer auf den Weg zum größten Marienwallfahrtsort in Bayern.

Adresse

Katholisches Pfarramt Günching, Krondorfer Str. 5, 92355 Günching
Tel.: 09184 937, Fax: +49 9184, E-Mail: info@pfarrei-guenching.de

Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.